It’s all about hormones: endokrinologische Fortbildung für ApothekerInnen
It’s all about hormones: endokrinologische Fortbildung für ApothekerInnen
It’s all about hormones: endokrinologische Fortbildung für ApothekerInnen
CredoMedia - Medizin Aktuell
CredoMedia - Medizin Aktuell
Themenseite
It’s all about hormones: endokrinologische Fortbildung für ApothekerInnen

It’s all about hormones: endokrinologische Fortbildung für ApothekerInnen

Am 5. und 6.11. in Salzburg und am 12. und 13.11. in Wien findet die zentrale Fortbildung für ApothekerInnen, die von der Österreichischen Apothekerkammer organisiert wird, statt. Die Tagung widmet sich der wesentlichen Rolle, die Hormone im menschlichen Leben spielen.

„Endokrinologie: it’s all about hormones” lautet das Thema der diesjäjrigen Fortbildung für ApothekerInnen (5. und 6.11. in Salzburg / 12. und 13. 11. in Wien). Und zwar aus dem Grund, weil Hormone - neben Genen und Umwelt - unser Leben weitgehend steuern und uns zu der Persönlichkeit machen, die wir sind.

Was wir tun, beeinflusst die Hormone – und die Hormone bestimmen, was wir tun.

Hormone steuern Wachstum, Entwicklung und praktisch alle Organfunktionen und beeinflussen maßgeblich den individuellen Erscheinungstyp, Sexualität und Psyche – sie begleiten uns ein Leben lang, meist ohne, dass wir uns dessen bewusst sind. Körperliches und seelisches Wohlbefinden sowie die Lebensqualität sind eng mit der Funktionsfähigkeit des endokrinen Systems verbunden.

Die Endokrinologie hat sich mittlerweile von der klassischen „Lehre über Hormone“ zu einer breiten Wissenschaft weiterentwickelt, die sich mit der Steuerung von Lebensvorgängen, Stoffwechselfunktionen und Signalübertragungswegen in Gesundheit und Krankheit befasst. Heute sind 150 Hormone bekannt, aber das dürfte nur ein kleiner Teil sein: die Zahl wird mittlerweile auf weit mehr als 1.000 geschätzt.

Die Apothekertagung bietet ein umfangreiches wissenschaftliches Programm, das Themen wie Wachstumsstörungen, Diabetes, Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsen-Erkrankungen, Osteoporose und Vitamin D bis hin zu Medikationsmanagement in der Praxis umfasst.

Die Anmeldung zur Teilnahme muss schriftlich erfolgen. Die Veranstaltung ist von der Österreichischen Apothekerkammer als APF-Fortbildung akkreditiert. Die Fortbildungspunkte errechnen sich aus dem zeitlichen Aufwand. Pro Teilnahme an einer 45 minütigen Fortbildungseinheit wird ein Punkt vergeben.

Das vollständige Programm der Zentralen Fortbildungsveranstaltungen der Österreichischen Apothekerkammer sowie Anmeldeformular finden Sie im Anhang.

Quelle / Bildquelle: Copyright: © pixabay

ANHÄNGE

Programm Apotheker Kongress Salzbu...
Anmeldung.pdf

Kommentare