Jahrestagung der pädiatrischen Nephrologie
Jahrestagung der pädiatrischen Nephrologie
Jahrestagung der pädiatrischen Nephrologie
20.02.17
CredoMedia - Medizin Aktuell
CredoMedia - Medizin Aktuell
Themenseite
Jahrestagung der pädiatrischen Nephrologie

Jahrestagung der pädiatrischen Nephrologie

Ein Rückblick auf die 48. Jahrestagung der GPN. Die vier Hauptthemen "Peritonealdialyse", "Transplantation/Komplement", "CKD-Epidemiologie" und "Kinderurologie" wurden durch ein internationales Podium breit und spannend beleuchtet.

An gleich vier Tagen fand die 48. Jahrestagung der Gesellschaft für pädiatrische Nephrologie in Wien statt. Der Andrang war groß und auch das Programm lies keine Wünsche offen. Neben zahlreichen Teamkursen und Arbeitskreissitzungen lud ein vollgepacktes wissenschaftliches Programm und je zwei Lunch Symposien am Donnerstag (Horizon, Baxter) und Freitag (Alexion, Orphan) zu Diskussionen und Meinungsaustausch ein.

Die Teamkurse des KfH-Bildungszentrums behandelten Fallbeispiele, wie die „erfolgreiche […] Versorgung einer syrischen Flüchtlingsfamilie“ und erarbeiteten Lösungen zu Fragestellungen, wie „Wieviel PD-Training brauchen Eltern?“.

Renommierte Ärzte aus der ganzen Welt standen am Podium und gaben Einblicke in die aktuellsten Forschungen und Papers. Dr. Christoph Licht arbeitet beim Hospital for Sick Children und am Research Institute in Toronto als Wissenschaftler. Seine Forschung konzentriert sich auf pädiatrische aHUS-Patienten. Er etablierte nicht nur ein internationales Register, sondern entwickelte auch klinische Tests, mit denen eine genetische und biochemische Aufarbeitung von Patienten mit Nierenkrankheiten möglich ist.

Dr. Laurence Greenbaum, pädiatrischer Nephrologe aus Atlanta, stellte das Paper vor, in dem die Argumente für bzw. gegen eine Änderung der AAP (American Academy of Pediatrics) Guidelines aufgearbeitet wurden.

Aber auch Ärzte und Wissenschaftler aus Deutschland, wie PD Dr. Udo Vester, kamen bei der Jahrestagung zu Wort. Auf eine sehr witzige Art und Weise gab er einen historischen Überblick der Entwicklung im Bereich pädiatrische Nephrologie und beendete damit die Session V – Papers, die unsere Welt veränderten.

Am Freitag wurden alle Besucher und Vortragenden zu einem Gesellschaftsabend in das Palais Ferstel eingeladen.

 

Quelle: Jahrestagung der GPN

Kommentare