Autismus

Autismus ist eine komplexe neurologische Entwicklungsstörung, die meist vor dem dritten Lebensjahr auftritt und sich ganz unterschiedlich zeigen kann – nicht nur kognitive, sondern auch sprachliche, motorische, emotionale und interaktionale Funktionen sind von der Erkrankung betroffen. Es wird dabei zwischen „Frühkindlichem Autismus“, „Asperger-Syndrom“ und „Atypischem Autismus“ unterschieden. In erster Linie äußern sich Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) in Beeinträchtigungen der sozialen Interaktion und Kommunikation sowie in einer abweichenden Wahrnehmungsverarbeitung, wodurch die Eingliederung in der Gesellschaft weitgehend beschränkt ist. Aufgrund solcher Beschränkungen, benötigen Betroffene lebenslange Förderung und Unterstützung. Bei Verdacht auf Autismus, sollten Eltern auf alle Fälle einen Kinder- und Jugendpsychiater aufsuchen.
6 Follower

ARTIKEL

Autismus: Studie untersucht Neurofeedback als Behandlungsoption
Autismus: Studie untersucht Neurofeedback als Behandlungsoption
Die Studie am ABC BRAIN LAB der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der MedUni W...