Hernie

Unter einer Hernie versteht man Öffnungen oder auch Lücken in der Bauchwand, durch welche sich Gewebe sowie Organe ausstülpen können. Durch Vorwölbungen sind diese Ausstülpungen sehr gut erkennbar. In den Hernien können sich Fettgewebe, Weichteile und sogar Teile des Dünn- bzw. Dickdarms befinden. Hernien entstehen in aller Regel nach einem Trauma, das durch Heben verursacht wird. Chronisches Husten, Verstopfungen und Dickdarmkrebs können ebenfalls Auslöser sein. Sie werden in den meisten Fällen operativ entfernt und haben eine gute Prognose. In einigen Fällen kann es durch Einschluss von Gewebe zu lebensbedrohlichen Komplikationen führen, was eine umgehende Notoperation erfordert.
3 Follower
Keine Artikel zum Thema