Glaukom

Das Glaukom (grüner Star) bezeichnet eine Reihe von Augenerkrankungen unterschiedlicher Ursache. In den allermeisten Fällen wird es jedoch durch einen erhöhten Augeninnendruck verursacht. Unbehandelt führt die Erkrankung auf Dauer zu irreparablen Schäden des Sehnervs bzw. der Nervenfasern der Netzhaut und schließlich zur Erblindung. Das Glaukom stellt weltweit eine der häufigsten Ursachen für eine Erblindung dar. Ungefähr 4 % Prozent aller Menschen erkranken im Laufe ihres Lebens daran.
1 Follower

ARTIKEL

Augengesundheit: Prävention von besonderer Bedeutung
28 Nov 2017
Augengesundheit: Prävention von besonderer Bedeutung
Vorbeugen ist besser als Heilen! Dieses Motto gilt besonders für die Gesundheit unserer Augen, zu...
Neue OCT-Technik ermöglicht bessere 3D-Darstellung der zellulären Struktur im Auge
Neue OCT-Technik ermöglicht bessere 3D-Darstellung der zellulä...
„Line Field“-OCT wurde an der MedUni Wien entwickelt
Ein nicht-infektiöser Uveitis kann mit einem Rheumamittel behandelt werden
Ein nicht-infektiöser Uveitis kann mit einem Rheumamittel beha...
Das Biologikum wird schon länger bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen eingesetzt.
Wechselstrom-Stimulation verbessert die Sehleistung bei Patienten mit Glaukom
Wechselstrom-Stimulation verbessert die Sehleistung bei Patien...
Für die doppelt verblindete, randomisierte, klinische Studie wurden 82 Patienten mit Glaukom in z...
Entspannungsübungen helfen bei Grünem Star
Entspannungsübungen helfen bei Grünem Star
17 Jun 2016
Entspannungsübungen helfen bei Grünem Star
Das kann den Augeninnendruck senken und die Durchblutung des Sehnervs verbessern
Grüner Star: Schleichendes Erblinden vermeidbar
Grüner Star: Schleichendes Erblinden vermeidbar
8 Mär 2016
Grüner Star: Schleichendes Erblinden vermeidbar
Entscheidend sei die Früherkennung, sagen Experten. Dies ist angesichts der Tatsache, dass die Er...