Analfissur

Analfissur (Fissura ani) oder Afterriss bezeichnet einen schmerzhaften Einriss der Haut- und Schleimhaut im Afterbereich. Man unterscheidet zwischen einer akuten und einer chronischen Form, die nicht selten von Entzündungen begleitet wird. Ursache ist fast immer harter Stuhl, dadurch kommt es zu einem Riss in der Schleimhaut, durch den Schmerzreiz krampft sich die Muskulatur zusammen und der Anus wird noch enger, es entsteht somit ein Teufelskreis. Aber auch häufiger Stuhlgang, wie es bei Durchfall oder chronisch entzündlichen Darmerkankungen der Fall ist, können zu einer Analfissur führen. Die Therapie besteht aus einer Stuhlregulation bzw. im akuten Statium kann man zusätzlich schmerzlindernde Salben und Cremen auftragen.
9 Follower
Keine Artikel zum Thema