Aortenklappe

Die Aortenklappe ist eine der vier Herzklappen und wird, da sie aus drei halbmondförmigen Taschen (Valvulae) aufgebaut ist, als Taschenklappe bezeichnet. Sie hat die Funktion eines Ventils zwischen Aorta (Hauptschlagader) und linker Herzkammer und verhindert in der Entspannungsphase des Herzens (Beginn der Diastole) einen Blutrückfluss von der Aorta in die linke Herzkammer (Ventrikel). Ist die Ventilfunktion nicht mehr gegeben, spricht man von einer Klappeninsuffizienz.
5 Follower
Keine Artikel zum Thema