Brustkrebs

10 Follower
Brustkrebs (Mammakarzinom) ist eine bösartige Veränderung des Brustgewebes und zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen bei der Frau in den westlichen Ländern. Die zwei häufigsten Formen sind das Duktale Mammakarzinom, das von der inneren Zellschicht der Drüsengänge ausgeht, und das Lobuläre Mammakarzinom, welches aus entarteten Zellen der Drüsenläppchen besteht. Männer erkranken wesentlich seltener an Brustkrebs. 5% der Brustkrebserkrankungen sind genetisch (erblich) bedingt. Einen großen Einfluss auf die Entstehung eines Mammakarzinoms haben Hormone, was bei einer langjährigen Hormonersatztherapie bei Wechseljahrebeschwerden zu bedenken ist. Selbstständiges Abtasten der Brust und die regelmäßigen Brust-Screening-Untersuchungen zählen zu den besten Vorsogremaßnahmen.

EMPFOHLENE ARTIKEL

Wichtiger Brustkrebs-Faktor identifiziert
Onkologie
Wichtiger Brustkrebs-Faktor identifiziert

ARTIKEL

Erster Online-Kongress zum Thema Brustkrebs-Nachsorge
16.5.2018
Kampagne zur Brustkrebs-Früherkennung
Kampagne zur Brustkrebs-Früherkennung
11.4.2018
Studie: Nachtarbeit erhöht Krebsrisiko von Frauen
10.1.2018
Leben mit Krebs – was gibt es Neues?
Hennrich.PR
Hennrich.PR
Unternehmen
Leben mit Krebs – was gibt es Neues?
9.1.2018
Antihormonelle Brustkrebstherapie: sieben Jahre reichen
8.12.2017
Brustkrebs beim Mann - Video
Brustkrebs beim Mann - Video
31.10.2017
1 2