Artikel

Den Stress von innen managen

Den Stress von innen managen

Wer kennt das nicht? Ständig läutet das Telefon, E-Mails müssen beantwortet werden und der Chef braucht dringend einen aktuellen Bericht. Kaum zu Hause, warten Kinder, Haushalt und Garten. Selbst nachts kann man nicht mehr schlafen. Stress-Alarm!

 

Stress stört die Darmflora

Kurzzeitiger, positiver Stress kann wichtig für den Körper sein, um Leistung zu bringen. Wenn dieser Zustand allerdings zu lange andauert und negativer oder chronischer Stress den Körper in ständige Alarmbereitschaft versetzt, kommt er nicht mehr zur Ruhe. Das kann auch unsere sensible Darmflora stören. Sie besteht aus Milliarden von Bakterien, die unseren Darm vom Anfang bis zum Ende besiedeln. Diese lebenswichtigen Darmbakterien fördern nicht nur unsere Verdauung, sondern beeinflussen unter anderem auch das Immunsystem und bilden eine Schutzbarriere gegen fremde Keime. Eine gut funktionierende Darmflora unterstützt also Gesundheit, Wohlbefinden und ein vitales Leben.

Wenn Stress oder starke Belastungen auf die Darmflora einwirken, kann das zu einer Verschiebung der natürlichen Balance zwischen den Bakterien führen, wodurch ein Ungleichgewicht entstehen kann. Der Darm als leistungsstarkes Organ funktioniert nicht mehr optimal.

 

Stress managen mit MULTIflora®

MULTIflora® Stressmanager, das neue Probiotikum mit der ideal abgestimmten Mischung aus aktiven Bakterienstämmen, liefert Ihrer stressgeplagten Darmflora rund 7,5 Milliarden wertvolle Bakterien pro Tag. Die enthaltenen Vitamine B6 und B12 leisten zusätzlich einen Beitrag zur normalen Funktion des Nervensystems und der psychischen Funktion. Vitamin B12 trägt außerdem zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Dank „Turbo-Formulierung“ ist MULTIflora® Stressmanager bereits 1 Minute nach Auflösen des Pulvers trinkfertig und kann so einfach und rasch eingenommen werden. Jetzt in Ihrer Apotheke erhältlich.

Kommentare