Amblyopie

9 Follower
Amblyopie oder Schwachsichtigkeit bezeichnet eine funktionale Sehschwäche eines, seltener beider Augen, basierend auf einer Störung der Sehentwicklung in den frühen Kindesjahren. Das Auge als Organ selbst ist dabei völlig gesund. Zu den Ursachen zählen: Schielen, einseitige Kurz- oder Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung, Linsen- oder Hornhauttrübung sowie Erkrankungen der Netzhaut (Retina). Therapie ist eine optimal angepasste Brille mit zusätzlicher Abdeckbehandlung (Okklusionsbehandlung), darunter versteht man das zwischenzeitliche Abdecken des gesunden Auges mittels Abdeckpflaster für einen gewissen Zeitraum (wird vom Augenarzt bestimmt). Dadurch wird das schwächere Auge "trainiert". Die Schwachsichtigeit ist bei rechtzeitiger Erkennung gut therapierbar.
Keine Artikel zum Thema