cover photo
von
20.09.17
bis
20.09.17
DFP
0
Linz, Österreich
Hessenplatz 16-18
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail

Mikronährstoffe für den Bewegungsapparat

Med. Fortbildung,  Geschlossen

Therapiebegleitender Einsatz von Mikronährstoffen und ihr Nutzen in der Physiotherapie - Anmeldung erforderlich

Seminarinhalt

Erhalten Sie eine aktuelle State-of-the-Art-Übersicht über folgende bewegende Themen:
1) Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder
2) Arthrose
3) Rheuma (Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises)
4) Rückenschmerzen
5) Fibromyalgie

Für die Funktionen und die Selbstregulation unserer Knochen, Knorpel, Muskeln, Sehnen und Bänder ist die optimale Zufuhr von Mikronährstoffen (Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren, Enzymen…) essentiell. Denn genauso wie Kohlenhydrate, Fette oder Eiweiße werden auch Mikronährstoffe fortlaufend verbraucht und müssen ausreichend und in einem ausgewogenen Verhältnis zugeführt werden.

Eines der bedeutendsten Krankheitsbilder des Bewegungsapparates und einer der häufigsten Gründe, weshalb ein Arzt konsultiert wird, ist der Rückenschmerz. Kreuzschmerzen sind mit einem Anteil von 50 Prozent die häufigsten Wirbelsäulenschmerzen.

Wichtige krankheitsrelevante Faktoren in Bezug auf die Entstehung und Verschlechterung von Rücken- und Gelenkschmerzen sind die vermehrte Bildung von freien Radikalen (oxidativer Stress) und ein ungenügender Antioxidantien-Status. Auch Fibromyalgie-Patienten weisen eine gestörte Balance zwischen Oxidantien und Antioxidantien im Organismus auf.

Erfahren Sie, wie der menschliche Bewegungsapparat aufgebaut ist, wie er funktioniert, woran/warum der Mensch erkranken kann und welche Möglichkeiten der Schmerzreduktion es gibt.

Ihr Wissensgewinn

Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes über Anatomie, Physiologie, Pathologie und Therapie des Bewegungsapparates und gewinnen Sicherheit in der Anwendung von Mikronährstoffen als wichtiges und nützliches Additiv für ihre Therapie am/mit dem Patienten. Informationen über sinnvolle Mikronährstoff-Kombinationen runden das Seminar ab.

Referenteninformation

Nach meinem Studium habe ich zuerst am ÖSV-Olympiastützpunkt in Obertauern gearbeitet. Schnell wurde klar, dass ich mich neben Leistungssportlern auch für den Rehabereich interessiere. Die letzten 10 Jahre hatte ich die sportwissenschaftliche Leitungdes VAMED-Betriebes Bad Sauerbrunn - Schwerpunkt Stütz- und Bewegungsapparat sowie Onkologie - über. Dort war ich auch für die leistungsdiagnostische Überprüfung der burgenländischen NachwuchssportlerInnen verantwortlich. Mit Zusatzausbildungen in Sportphysiotherapie, Hypnose und Manueller Therapie liegt mein Schwerpunkt bei der ganzheitlichen Betreuung - sowohl bei Leistungssportlern als auch bei Personen die einfach wieder fit werden wollen.

Methodik

Mediengestützter Fachvortrag
Jede von unseren Referenten verwendete PowerPoint-Präsentation wird vor Seminarbeginn am Seminarort in ausgedruckter Form als Handout zur Verfügung gestellt.

Verantwortung

Vermittelt wird Fachwissen in Theorie und Praxis. Nutzen Sie die Seminare, um Ihr Netzwerk auszubauen, neue Kontakte zu knüpfen und offene Fragen mit unseren Referenten – die Experten auf Ihrem Gebiet sind – und Ihren Kollegen ausführlich zu diskutieren.
Ganz unserer Unternehmenskultur entsprechend legen wir von Biogena auch bei der Auswahl unserer Referenten Wert auf Qualität und vertrauen auf ihr Wissen. Dennoch übernehmen wir keine Haftung für die fachliche Richtigkeit und Vollständigkeit der Veranstaltungsinhalte, sondern belassen die Verantwortung hierfür ausschließlich bei den jeweiligen Referenten.

Stornobedingungen

Bis 15 Tage vor Seminarbeginn: keine Stornogebühr
14–1 Tag(e) vor Seminarbeginn: 50% des Seminarbeitrags, mind. EUR 50,–
Am Seminartag und bei Nichterscheinen: 100 % des Seminarbeitrags
Die Stornierung der Anmeldung muss schriftlich (per E-Mail, Fax) erfolgen.

Anmeldung

Nur für Ärzte, Therapeuten und Heilpraktiker, ganz einfach über das Anmeldeformular auf unserer Website: www.biogena-akademie.at

Oder direkt bei der Biogena Akademie:
T.: 0043-1-522 418 1704
E-Mail: akademie@biogena.com

Programm

Termin: Mittwoch, 20.09.2017, 17.30 – 21.30 Uhr
Veranstaltungsort: Hotel Park Inn by Radisson, Hessenplatz 16-18, 4020 Linz
Referentin: Mag. Karin Österreicher, Sportwissenschaftlerin

Seminarbeitrag: EUR 75,- inkl. Seminarunterlagen, Kaffeepause, vitaler & reichhaltiger Verpflegung und Getränke

Jeder Teilnehmer erhält nach dem Seminar eine Teilnahmebestätigung.
Zielgruppe: ÄrztInnen, PhysiotherapeutInnen, EinsteigerInnen in die Thematik, Interesse an Therapieoptimierung und fachbereichsübergreifenden, neuen Impulsen.

Seminarablauf

17.00-17.30 Registrierung und Begrüßungskaffee
17.30-19.30 Seminar
19.30-20.00 Pause
20.00- ca.21.30 Seminar, Frage- und Feedbackrunde

Verpflegung

Ganz unserer Unternehmenskultur entsprechend achten wir bei der Verpflegung auf frische, regionale und gesunde Gerichte – mit und ohne Fleisch. Sollten Sie an Unverträglichkeiten leiden, informieren Sie uns davon bitte mind. zwei Wochen vor Seminarbeginn, um unser Speiseangebot dementsprechend zu erweitern.

Kommentare

Loading...