cover photo
von
09.10.17
bis
10.10.17
Wien-Alsergrund, Österreich
Währinger Gürtel 18-20
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Medizinische und Chemische Labordiagnostik

Einführung in die Zellkultur

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Gebühren
für Mitglieder: € 380,-
für Nicht-Mitglieder: € 530,-

Anmeldeschluss: 18. August 2017

CPD-Punkte: 19

Referentinnen:
Michaela Hassler, BSc, MSc
Biomedizinische Analytikerin, Medizinische Universität Wien
Mag. rer. nat. Monika Sachet
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Medizinische Universität Wien

Inhalt:

1. Tag:

  • Theorie: Zellphysiologie, Zellaufbau, Zellteilung, Kulturmedien, zelluläre Seneszenz in vitro, Suspension vs. adhärent vs. semiadhärent, Zellkulturbehältnisse, Materialien, Inkubator, Schüttler, steriles Arbeiten, Trypsinisieren, Medienherstellung, Sterilfiltrieren, Passagieren
  • Praxis, Troubleshooting

2. Tag:

  • Theroie: Einfrieren, Auftauen, Einfriermedien, Einfrierautomatisierung, Viabilität, Selektionsfaktoren, Coaten
  • Praxis 
  • Theorie: Zellcharakterisierungen (Oberflächenmarker, DNA/RNA, FACS, IHC, IF, ELISA), Tumormarker, ECC, kurzer Ausblick in die Möglichkeiten der Zellkultur 
  • Praxis, Troubleshooting

Kommentare