cover photo
von
07.08.17
bis
07.08.17
Innsbruck, Österreich
Ing.-Etzel-Straße
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Neurochirurgie Neurologie

Jahrestagung der Österreichischen Parkinson Gesellschaft

Kongress,  Öffentlich

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Wir freuen uns, zum wiederholten Mal die Jahrestagung der Österreichischen Parkinson Gesellschaft (ÖPG) in Innsbruck ausrichten zu dürfen. Das 200-jährige Jubiläum des „ESSAY ON THE SHAKING PALSY” von James Parkinson macht 2017 zu einem besonderen Jahr für diese ÖPG Tagung und ein Hauptthema ist den Fortschritten seit 1817 gewidmet. Das Programmkomitee hat sich bemüht sowohl neueste wissenschaftliche Erkenntnisse wie auch praxisorientierte Fortbildungen anzubieten und auch den neuesten therapeutischen Entwicklungen in Satellitensymposien der forschenden Industrie Raum zu geben. Als Premiere in diesem Jahr findet erstmals eine Fortbildungs-Akademie mit Crash-Kursen für praxisorientierte kompakte Wissensvermittlung statt. Wir hoffen, dass Sie mit Ihrer Teilnahme zum Erfolg der Tagung beitragen werden und wir Sie bald in Innsbruck begrüßen dürfen.

W. Poewe, Tagungspräsident
E. Auff, Präsident der ÖPG
K. Seppi, Tagungssekretär

Programm

Hauptthemen:

• 1817-2017: 200 Jahre M. Parkinson

• Neue Perspektiven der Parkinson-Therapie

• Neues aus klinischen Studien 2016-2017 (Dystonie, Chorea, Tremor)

• Neue Entwicklungen in der Diagnostik (Stuhlproben und Biopsien als neue Parkinson-Biomarker, genetische Diagnostik, Neurobildgebung)

 

Fortbildungs-Akademie (Crash-Kurse)

• Update atypische Parkinson Syndrome

• Update Ataxie

• Praktische Parkinson-Therapie (motorische Symptome)

• Praktische Parkinson-Therapie (nicht-motorische Symptome)

• Auffrischungs-Kurs ‘hyperkinetische Bewegungsstörungen‘

• Symptomatische Bewegungsstörungen

 

Satellitensymposien
Video-Seminar ‚lehrreiche Fälle‘

Freie Vorträge der österreichischen Nachwuchswissenschaftler

Angehängte Dateien

pdf

Kommentare