cover photo
von
10.02.18
bis
10.02.18
DFP
0
Linz, Österreich
Dinghoferstraße 4
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Gesundheits- und Krankenpflege

PSYCHO! LOGIK

Med. Fortbildung,  Öffentlich

PSYCHO! LOGIK

 

Wir tauchen in die Zusammenhänge zwischen Input und Output ein. Psychologie befasst sich auf verschiedenen Ebenen mit dem Denken, dem Verhalten und den Emotionen des Menschen in einer gegebenen Situation (Input), d.h. mit seinen Gefühlen gegenüber sich selbst und den anderen und dem Resultat bzw. den (Aus-) Wirkungen (Output). Viele Bereiche der Psychologie überschneiden sich, denn die einzelnen Vertreter haben - wie in der Wissenschaft üblich - zunächst Bezug zum Vorhanden genommen, um dann die eigenen Theorien und Ansätze weiterzuentwickeln. 

Die Teilnehmerinnen erhalten (weitere) praktische Einsichten in die großen Felder der Psychologie, allen voran der Sozialpsychologie, die sich mit den Phänomenen der zwischenmenschlichen Beziehungen beschäftigt. Dazu: Kurt Lewin zum Thema Systeme, Erving Goffman für unsere Rollen im Leben und Eric Berne wie wir spielen sowie Paul Watzlawick zur Einsicht und Konstruktion der Welt etc. Im Mittelpunkt steht einmal mehr das gegenseitige Verständnis und somit die Möglichkeit zum bewussten Handeln im (beruflichen) Alltag. Das Repertoire an Möglichkeiten im Umgang mit den Menschen (KollegInnen, "KundInnen", etc.) wird erweitert. Die Vorhersehbarkeit von Reaktionen sowie deren Einordnung wird trainiert, um damit Handlungsspielräume zu erhalten, die uns und unserem Umfeld das Leben erleichtern.

 

Zielgruppe
Ordinationsassistentinnen

 

Inhalte
Das Selbstbild - Wer bin ich?
Gefühle und Emotionen
Beziehungs-"Spiele"
Einfluss von Systemen
Konstruktionen, Ahnungen, Selbsterfüllende Prophezeiungen
Interventionsstrategien der Psychologen für den Alltag
Gehirn und Psychologie
Werte - Verhalten - (interkulturelle) Handlungsfähigkeit

 

Methode
Theorie-Inputs, Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch, Praktische Übungen und Erprobungen 

 

Referentin
Mag. Elke Smid
Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Lektorin, seit 2010 selbstständig sowie mehr als 35 Jahre praktische Erfahrung in international tätigen Unternehmen, NGOs und Kommunen, Schwerpunkte: inter-/transkulturelle und interpersonelle Kommunikation, Psychologie/Philosophie, Gender-/Global Studies.

 

Kommentare