cover photo
von
23.03
bis
23.03
DFP
0
Linz
Hessenplatz 16-18
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Innere Medizin Kardiologie

Rhythmologie - Update 2018

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Sehr geehrte KollegInnen!

Wie lange wird es Marcoumar/Sintrom noch geben? Welche Rolle werden zukünftig apps/smartphones für unsere Gesundheit spielen? Gibt es noch etwas Neues im EKG?

Der Bogen interessanter und praxisrelevanter Fragen ist auch beim Rhythmologie Update 2018 weit gespannt. Der Fokus liegt wie immer auf Vorträgen, die die Kluft zwischen Theorie und Praxis füllen können. Und natürlich auf angeregte Diskussionen, die seit jeher ein essentieller Bestandteil dieser mittlerweile gut etablierten Fortbildung sind.

 

Eine absolute Neuerung unseres Symposiums ist eine Parallelveranstaltung für kardiologisches Assistenz- und Pflegepersonal (wegen der beschränkten Raumgröße ist eine Voranmeldung unbedingt notwendig).

 

Und so freuen wir uns, Sie im März 2018 wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

 

 

Dazu einige Auszüge aus dem Programm:

  • EKG im Notfall: Was jetzt? (G. Kollias)
  • Vorhofflimmern: Screening bei wem? Und womit? (L. Fiedler)
  • Implantierbare Geräte und subklinisches Vorhofflimmern: Was soll ́s? (M. Derndorfer)
  • ICD: Prophylaktischer ICD bei Pat. >80 Jahren: pro/con (C. Steinwender/TBD)
  • OAK bei kardialen Prozeduren: Wer macht (noch) Pause? (M. Martinek)
  • Herzinsuffizienz und Vorhofflimmern: Leben Patienten nach Ablation (wirklich) länger?
  • (H. Pürerfellner)
  • Ablation: Indikationen 2018: Was geht? Was geht (noch) nicht? (D. Scherr)
  • Mein interessanter Fall (interaktive Falldiskussion) (V. Eder)
  • EKG-Quiz (J. Reisinger)

Kursdirektorium:

Univ.-Prof. OA Dr. Helmut Pürerfellner,

Priv.-Doz. OA Dr. Martin Martinek, Prim. Mag. Dr. Josef Aichinger

 

 

Organisation/Anmeldung:

Medizinische Ausstellungs- und Werbegesellschaft,

1010 Wien, Tel.: (+43/1) 536 63-68, e-mail: maw@media.co.at

Anmeldung nur online möglich:

https://registration.maw.co.at/rhythmologie18

 

Anmeldegebühr:

€ 125,–,

Ärzte in Ausbildung: € 50,–,

Studenten: frei

 

Zertifikate:

Die Teilnehmer erhalten Fortbildungspunkte im Rahmen des Diplom-Fortbildungsprogrammes der ÖÄK.

 

Veranstalter:

Medizinische Abteilung II. Interne Kardiologie, Angiologie und

Interne Intensivmedizin im Ordensklinikum Elisabethinen Linz

 

 

publications.attached

pdf
Vorprogramm

Kommentare