cover photo
von
26.04.18
bis
27.04.18
DFP
16
Baden, Österreich
Schlossgasse 9 – 11
  • Teilnehmen
thumbnail

Kardiovaskuläre Intensivmedizin & Refresher-Workshop

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

 

Wir widmen uns heuer wieder unserem ureigensten Thema, der Kreislauf- und Schockbehandlung. Ihren Wünschen aus dem letztjährigen Feedback folgend, bieten wir ein Update und widmen uns damit verbundenen aktuellen Themen auf der kardiovaskulären Intensivstation. Vor allen anderen Themen wurden die Items »Update«, »Hot Topics« sowie »Schock/Leitlinien« von 45.2%, 35.5% und 29% der letztjährigen Teilnehmer gewünscht.

Heuer wollen wir nicht nur einfach State-of-the Art Vorträge aneinanderreihen (diese haben in Ihren Feedbackbögen seit Jahren unangefochtene Priorität) sondern gehen von einem Fallbericht aus. Danach folgt ein Expertenstatement, also ein State-of-the-Art Vortrag zu diesem Krankheitsbild. Danach, und das ist das Neue, wollen wir Patienten zu Wort kommen lassen die ein kardiogenes oder septisches Kreislauf/Organversagen überlebt haben. Gerade die Langzeitfolgen nach kritischer Erkrankung sind ja derzeit in der Intensivmedizin im Fokus. Der Blick auf die 28-Tage Mortalität reicht eben nicht. So wollen wir Ihnen verschiedene Entitäten des kardiogenen Schocks sowie den septischen Schock u. a. an Hand von Kasuistiken, State-of-the-Art Vorträgen und Expertenkommentaren näher bringen und danach die Patientin/den Patienten sprechen lassen. Wie war’s auf der Intensivstation, was können wir als »Intensivisten« und Professionistinnen und Professionisten auf der Intensivstation lernen, was können wir besser machen, wie ist die Wiedereingliederung in den Beruf gelungen?

 

Ich versichere Ihnen, dass wir mit diesem Konzept alle wesentlichen Ursachen des kardiogenen Schocks abhandeln und auch aktuelle »hot Topics« wie permissive Hypotonie und gegenwärtig moderne Eliminations- und Adsorptionsverfahren aufgreifen werden. Ich hoffe sehr, dass diese Themenzusammenstellung wieder Ihr Interesse weckt und wir für Sie die richtigen Fragen gestellt haben.

 

In diesem Sinne darf ich Sie im Namen der Arbeitsgruppe kardiovaskuläre Intensivmedizin zum vierzehnten Male sehr, sehr herzlich zu unserem Postgraduate Course und Refresher Workshop nach Baden einladen. Wir alle freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

 

Veranstalter

Arbeitsgruppe kardiovaskuläre Intensivmedizin und Notfallmedizin der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaf

 

Kongress-Sekretariat

Frau Edith Tanzl

Univ. Klinik für Innere Medizin II, Abteilung für Kardiologie

Tel.: +43-1-40400-46140 FAX +43-1-40400-42160

e-mail: Edith.Tanzl@meduniwien.ac.at

 

 

Angehängte Dateien

pdf
Programm

Kommentare