cover photo
von
03.05.18
bis
05.05.18
DFP
21
Sankt Gilgen, Österreich
See 1
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Endokrinologie und Diabetologie Innere Medizin

26. Osteoporoseforum der Österreichischen Gesellschaft für Knochen- & Mineralstoffwechsel

Kongress,  Öffentlich

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
geschätzte Damen und Herren!

 

Ein Jahr nach dem „Jubiläumsforum“ dürfen wir Sie wiederum in St. Wolfgang zum 26. Österreichischen Osteoporoseforum herzlich willkommen heißen.

Wie immer haben wir uns als Veranstalter und Kongresspräsidium bemüht, Ihnen eine Zusammenfassung aktueller Entwicklungen und Fragen der Osteologie und Osteoporose als auch hilfreiche Tipps und Tricks für den praktischen Umgang mit Osteoporosepatienten zusammenzustellen; die Entwicklung der letzten Jahre zeigt, wie viele andere Krankheitsbilder und auch ärztliche Interventionen zu einer Risikoerhöhung für osteoporotische Frakturen führen können. Daraus ergibt sich die interdisziplinär erstellte Thematik des Osteoporoseforums, das bekanntlich immer fachübergreifend und auf die osteologische Versorgung konzentriert angelegt wurde.

Es freut uns als Organisatoren ganz besonders, dass der Dachverband der deutschsprachigen osteologischen Gesellschaften (DVO) einen seiner standardisierten Ausbildungskurse zum „Experten für allgemeine
Osteoporoseversorgung“ im Anschluss an unser Osteoporoseforum hier in St. Wolfgang veranstaltet (siehe auch www.ostak.de/osteologinosteologe-dvo/). Dadurch und auch mit dem Endorsement dieser Veranstaltung seitens der International Osteoporosis Foundation (IOF) bekommen wir unser Veranstaltungskonzept auch in wissenschaftlicher Hinsicht wiederum bestätigt.

Neben den neuen Leitlinien und seltenen Knochenerkrankungen sind abermals die Gynäkologie, Orthopädie und Rheumatologie mit eigenen Sitzungen vertreten; die Kardiologie, Nephrologie und Endokrinologie zeigen ihre Assoziation mit der Osteoporose. Auch nicht-medikamentösen Therapieansätzen wie Ernährung und Training wird ebenfalls wieder ein Platz zur Diskussion geschaffen. Neuigkeiten aus der Osteologie und praxisrelevante Inhalte runden das Programm ab.

Der Veranstaltungsort ist heuer ein anderer; wir sind ins Eventresort scalaria übersiedelt und sind zuversichtlich, dass die Örtlichkeit auch Ihren Beifall findet. Wir bedanken uns bei der Leitung des scalaria, insbesonders bei Frau Simone Gastberger und ihrem Team für die ausgezeichnete Zusammenarbeit bei der Vorbereitung.

 

 

Kongresspräsident

Univ.-Doz. Dr. Astrid Fahrleitner-Pammer

 

Kongressekretär

Prim.Dr. Peter Bernecker

 

Kongressorganisation

Wiener Medizinische Akademie
Alser Straße 4, 1090 Wien
Tel.: +43/1/4051383-0,
Fax: +43/1/4051383-917
E-Mail:

 

 

Angehängte Dateien

pdf
Flyer
pdf
Programm

Kommentare