cover photo
von
03.05.18
bis
05.05.18
DFP
0
Wien-Hietzing, Österreich
Schönbrunner Schloßstraße 47
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Chirurgie

59. Symposium der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie (DAH)

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Sehr geehrte KollegInnen, liebe Freunde der DAH!!

 

Wir freuen uns Sie wieder in Wien begrüßen zu dürfen!

Heuer steht unsere Jahrestagung unter dem Titel „Komplexe Handverletzungen”

Die Tradition der seit 2002 in Wien wieder aufgenommenen DAH Kongresse soll mit hohem wissenschaftlichem Informationsinhalt und hoher Präsentationstechnologie auch 2018 wieder fortgesetzt werden.

 

Die gewählten Einleitungsvorträge von im deutschsprachigen Raum anerkannten Handchirurgen sollen jeweils den Überblick für die folgenden Themenblöcke darstellen:

 

Die komplexe Handverletzung

  • Organisationsstrategien von Primärversorgung bis zur Definitivversorgung
  • Primärdiagnostik und -versorgung der Hand bei Polytrauma
  • Sehnen- und Nerven- und Weichteilverletzungen
  • Komplexe Finger- und Mittelhandverletzung - Kompartmentsyndrom
  • Amputationsverletzungen
  • Stellenwert der Replantation in der Handchirurgie

Neben Vorträgen wollen wir diesmal wieder die Möglichkeit der Posterpräsentation aufnehmen. In elektronischer Form sollen klar strukturierte Poster ausdrucksstark vorerst kurz persönlich dargestellt werden und dann während der gesamten Tagung auf grossen Bildschirmen zur Verfügung stehen.

 

Wir wünschen uns wieder eine zahlreiche aktive Teilnahme von Hand- und Physiotherapeutinnen, die wesentlich an den guten Behandlungsergebnissen beteiligt sind.

Einen großen Dank sprechen wir auch der in hohem Maß beteiligten Industrie aus, die einen repräsentativen Querschnitt des technischen Fortschritts in der Handchirurgie bieten wird.

Wien wird sich wie auch bei den vergangenen Tagungen mit einem breiten kulturellen Programm präsentieren und soll die 59. DAH Tagung mit bleibenden Eindrücken in Ihrer Erinnerung behalten.

 

Martin Leixnering

 

Christoph Pezzei

 

Wolfgang Hintringer

 

 

Angehängte Dateien

pdf
Anmeldeformular
pdf
Programm

Kommentare