von
05.05.18
bis
05.05.18
DFP
0
Wien-Döbling, Österreich
Rathstraße 46-50
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Allgemeinmedizin

FSG-Kus zur Erstellung fachärztlicher Gutachten

Medizinisches Event,  Öffentlich

Welche Untersuchungen haben Fachärzte für Augenheilkunde und Optometrie in Zweifelsfällen vorzunehmen, wie ist beim Verdacht auf fortschreitende Augenerkrankungen vorzugehen? Wann müssen neben der Perimetrie auch die Blend- und Kontrastfähigkeit überprüft werden?

 

Welche Untersuchungen haben HNO-Fachärzte vorzunehmen?

 

Welche Fragestellungen ergeben sich für Internisten bei Herz- und Gefäßkrankheiten, bei Diabetikern? Welchen Mindestumfang muss der Befund bei Diabetes enthalten. Was wird bei Hypertonie jedenfalls zu untersuchen sein. Welchen Stellenwert haben ärztliche Kontrolluntersuchungen und wie ist dieses Instrumentarium einzusetzen?

 

Was haben Pulmologen in die fachärztliche Stellungnahme bei Asthma bronchiale, COPD, etc. einzuarbeiten?

 

Was müssen Fachärzte für Neurologie bei Epilepsie und anderen Bewusstseinstrübungen hinsichtlich der Abgabe einer Prognose berücksichtigen?

 

Was haben Fachärzte für Psychiatrie zu beachten? Was schreibt die FSG-GV Fachärzten oftmals zwingend vor? Welche Bestimmungen gelten bei Konsum von Sucht- und Arzneimitteln oder Alkohol? Wann sind zwingend verkehrspsychologische Stellungnahmen einzuholen oder wann muss beispielsweise die kraftfahrspezifische Leistungsfähigkeit vom FA mitbeurteilt werden?

 

All dies erfahren Sie im Ganztagsseminar. Damit wird die Zusammenarbeit zwischen Fachärzten und Amtsärzten der Behörden wesentlich verbessert!

 

Anmeldung:

Frau Bernadette Butzendobler

Fax: 01/512 60 23 1243 oder

E-Mail: butzendobler@aekwien.at

 

 

publications.attached

pdf
Information

Kommentare