cover photo
von
13.07.18
bis
13.07.18
DFP
7
Linz, Österreich
Niedernharter Straße 20
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Neurochirurgie Neurologie

5. Epilepsie Masterclass

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

 

Ich lade Sie herzlich zur 5. Epilepsie Masterclass nach Linz ein. Wie gewohnt wird die Masterclass aus einem Initialvortrag und vier anschließenden Tutorien in Kleingruppen bestehen, die jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer nacheinander durchlaufen wird. Dadurch besteht die Möglichkeit, interaktiv die entsprechenden Themen der Tutorien mit den Vortragenden zu diskutieren. Nutzen Sie die Chance vom reichen Erfahrungsschatz der Expertinnen und Experten zu profitieren.

 

Wir haben uns dieses Jahr wieder auf klinisch relevante Themen, die Epilepsie und ihre Komorbidität umfasst, fokussiert.

 

Ich hoffe, Sie zahlreich in Linz begrüßen zu dürfen. Bitt e beachten Sie, dass wie immer die Teilnehmeranzahl der Veranstaltung begrenzt ist, um den Charakter der Kleingruppen zu wahren.

 

Die Plätze werden nach Anmeldungsreihenfolge vergeben.

 

Versäumen Sie es daher nicht, sich rechtzeitig anzumelden.

 

Prim. Priv.­Doz. Dr. Tim J. von Oertzen, FRCP

Vorstand Klinik für Neurologie 1, Kepler Universitätsklinikum

 

Dr.in Elgin Drda,

Geschäftsführerin, Kepler Universitätsklinikum

 

Dr. Heinz Brock, MBA, MPH, MAS

Geschäftsführer, Kepler Universitätsklinikum

 

 

 

Hauptvortrag

Epilepsie und Schlaf:
Eine häufig unterschätzte Komorbidität

Prof. Dr. Bernhard Steinhoff,

Epilepsiezentrum Kork, Kehl­Kork (Deutschland)

 

Nächtliche paroxysmale Ereignisse stellen häufig eine diagnostische Herausforderung dar, um zwischen Parasomnie und Epilepsie zu unterscheiden. Zusätzlich ist in den vergangenen Jahren aber auch mehr Beachtung den Schlafstörungen bei Patientinnen und Patienten mit Epilepsie geschenkt worden. Die Beachtung der Schlafgewohnheiten und Struktur sollte gerade bei therapieresistenten Epilepsiepatientinnen und -patienten mehr Beachtung finden und in das Behandlungskonzept integriert werden.

 

Zielgruppe

Fachärztinnen und Fachärzte für Neurologie aus dem intra- und extramuralen Bereich, Ausbildungsassisten/-tinnen zur Fachärztin und Ausbildungsassistenten zum Facharzt für Neurologie

 

Anmeldung

Anmeldung bei Frau Oberhumer per E­Mail oder telefonisch, gleichzeitig ist der Anmeldebeitrag in Höhe von € 80,– für Fachärztinnen und Fachärzte bzw. € 50,– für Ausbildungsassistent/ -innen und Ausbildungsassistenten im Vorhinein zu überweisen.

 

Die Anmeldung wird erst bestätigt, wenn der Anmeldebeitrag eingegangen ist. Eine Rückerstattung der Anmeldegebühr bei kurzfristiger Abmeldung bzw. bei Nichterscheinen ist nicht möglich.

 

IBAN: AT97 1500 0007 1104 2606,

BIC: OBKLAT2L, Oberbank, Kepler Universitätsklinikum GmbH, Neuromed Campus

Verwendungszweck: DVER87NL1001 und Name der Teilnehmerin bzw. des Teilnehmers

 

Simone Oberhumer

Kepler Universitätsklinikum, Neuromed Campus

Wagner-Jauregg-Weg 15, 4020 Linz

T +43 (0)664 88 13 04 42 ,

Veranstaltungen.Neurologie1@kepleruniklinikum.at

 

 

publications.attached

pdf
Programm

Kommentare