cover photo
von
06.12.18
bis
08.12.18
DFP
0
Wien-Landstraße, Österreich
Am Stadtpark 1
  • Werden Sie teilnehmen?

Der Wiener Kongress ist die europäische universitäre Plattform auf der fächerübergreifend, wissenschaftlich und praxisbezogen der Themenkreis „Menopause - Andropause – Anti-Aging” in einem internationalen Forum behandelt wird. Über 130 Vorträge, Workshops und differenzierte Symposien bieten allen Teilnehmern „State of the Art” Medizin.

 

Wir freuen uns, Sie bei diesem Wiener Kongress begrüßen zu dürfen.

 

M. Metka, J. C. Huber, W. Clementi

Lokales Wissenschaftliches Komitee/Local Scientific Committee

 

 

 

Themenschwerpunkte

 

„Zukunft leben – Zukunft gestalten; Die demographische, gesellschaftliche Entwicklung und ihre Chance“

 

„Stellenwert und Bedeutung von Resonanz in Humanismus und Medizin“

 

„Medizin ist Beziehungsarbeit: Was Kranke wirklich brauchen – Spiritualität und Medizin – wie schmeckt die Zukunft?“

 

„Naturheilkunde – esst euch gesund – Ernährungsumstellung bei bestimmten spezifischen Erkrankungen“

 

„Differenzierte Medizin – differenzierte Therapien – viele Wege führen zur Gesundheit: TCM, Ayurveda, TEM, tibetische Medizin“

 

„Industrierte Umwelt – industrierte Landwirtschaft: Pestizide, Herbizide, Biozide, Glyphosat: Anti Aging beginnt mit der Umwelt“

 

„Umweltmedizin – Bedeutung und aktueller Stellenwert für die tägliche Praxis: Ökologie und Ökonomie – miteinander nicht gegeneinander; aktueller Stellenwert und Gefahr für den Verlust der Artenvielfalt“

 

„Induktion und Prävention von Silent Inflammation – Das Immunsystem als Zentrum der Gesundheit“

 

„Prophylaxe und Therapie spezifischer Alterserkrankungen – präsenile Demenz, vaskuläre Demenz, Alzheimer Demenz. Neue Internationale Studie zu Alzheimer Disease (alters- und genderspezifisch)“

 

„NASH – Nicht-alkoholische Fettleber – Ätiologie – Prophylaxe und Therapie“

 

„Stellenwert des Männerarztes in der Gesellschaft und Medizin von heute – Stellenwert der Gendermedizin in einer frauenrelevanten Gesellschaft“

 

„Genuss – Sucht – Gesundheit“; Cannabis-Mythen: „Das Cannabinoidsystem“

 

„Stellenwert der Orthopädie in der Anti Aging Medizin, Muskel – Faszien – Knochen – ein multimodales System“

 

„Der WIENER KONGRESS“: Relevante Plattform wissenschaftlicher Innovationen

 

„Osteoporoseprophylaxe 1985 – Alzheimerprophylaxe 2018“

„Anti-Babypille und Mammakarzinom – State of the Art“

 

„Die Digitalisierung in der Medizin: Herausforderung, Chancen und Ziele für Forschung, Wissenschaft und Praxis“

 

„Ernährung – Bewegung: Stellenwert in der Altersprävention“

 

„Fertilität im Alter (ICSI) heute: Welche Therapieoption?, Ovarian rejuvination, Die Umwelt – ein neuer Schwerpunkt in der Fertilitätsthematik?“

 

„HRT – kein anderes Therapieprinzip wirkt stärker präventiv – Cognitive Funktionen und Sexualhormone“ – „Hormontherapie nach den siebziger Jahren!“

 

 

Angehängte Dateien

pdf
Flyer

Kommentare