cover photo
von
08.05.19
bis
11.05.19
DFP
30
Salzburg, Österreich
Auerspergstraße 6
  • Teilnehmen
thumbnail

XXVIII. Wissenschaftliche Tagung der AGO  

Kongress,  Öffentlich

XXVIII. wissenschaftliche Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie (AGO) der OEGGG 2019
 

17. Österreichischer Kongress „Krebs bei der Frau“
 

Fortbildungsseminar für onkologisches Pflegepersonalam 10. Mai 2019

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

 

Wir dürfen Sie herzlichst zur XXVIII. wissenschaftlichen Tagung der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für gynäkologische Onkologie (AGO), die vom 09.-11. Mai 2019 traditionsgemäß im Congress Salzburg stattfindet, einladen. Im letzten Jahr hat es in der Therapie des Zervixkarzinoms mehrere entscheidende Entwicklungen gegeben, die wir aus Aktualitätsgründen im Rahmen der AGO-Tagung berücksichtigen und uns daher heuer in besonderem Maße um das Zervixkarzinom kümmern werden.

 

Wir werden den Bogen spannen von neuen Aspekten bezüglich Screening und Diagnostiküber die aktuellen Empfehlungen zur Therapie. Eine Übersicht über das Mammakarzinom gehört auch routinemäßig zum Repertoire. Der Bedeutung der Genetik und der Tumorcharakterisierung werden wir ebenfalls eine Sitzung widmen. Damit hoffen wir, Ihnen wiederum einen guten Mix von aktuellen Entwicklungen, neuesten Leitlinien und Zukunftsentwicklungen darlegen zu können.

 

Auch das onkologische Pflegepersonal ist wiederum zur Tagung eingeladen und wird einen spannenden Tag mit einem maßgeschneiderten Fortbildungsseminar am Freitag, den 10. Mai 2019, besuchen können. Es ist uns wichtig darauf hinzuweisen, dass die teilnehmenden Pflegepersonen auch zu allen anderen wissenschaftlichen Sitzungen herzlich eingeladen sind.

 

Der Tradition folgend, den „Ernst Wertheim Preis“ für besondere Verdienste um die gynäkologische Onkologie und Senologie zu verleihen, wird dieser im Rahmen der Tagung zum achtzehnten Mal vergeben.

 

Wie in den letzten Jahren sind alle jungen und älteren wissenschaftlich Tätigen unseres Faches wieder aufgerufen, ihre rezentesten wissenschaftlichen Ergebnisse um die gynäkologische Onkologie und Senologie als Posterbeiträge einzureichen. Die Poster werden in der „Poster-Session“ am Samstag mündlich vorgestellt und die drei besten Beiträge werden mit dem „Wolfgang Stummvoll Preis“ ausgezeichnet. Darüber hinauswird die beste wissenschaftliche Arbeit der letzten drei Jahre auf dem Gebiet der gynäkologischen Onkologie und Senologie mit dem hochdotierten, im deutschsprachigen Raum ausgeschriebenen, AGO-Austria Young Scientist Award prämiert.

 

Wir sind überzeugt, dass es uns gelungen ist, ein großartiges Programm zusammenzustellen und freuen uns sehr, Sie in Salzburg begrüßen zu dürfen.

 

Tonja Scholl-Firon, Präsident der AGO

Christian Marth, interim. Präsident der AGO

Birgit Volgger, Sekretär der AGO

 

 

Tagungssekretariat

Ingrid Zeimet-Kirchmair

Univ.-Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

A-6020 Innsbruck, Anichstraße 35

Tel.: +43 (0) 512 504-23051, Fax: +43 (0)512 504-23055

E-Mail: ingrid.kirchmair@tirol-kliniken.at

 

Tagungszeiten

Donnerstag, 09.05.2019: 8.00 – 19.00 Uhr

Freitag, 10.05.2019:         8.30 – 18.30 Uhr

Samstag,11.05.2019:       8.00 – 11.30 Uhr

 

Tagungsgebühren

FachärztInnen/AllgemeinmedizinerInnen      €270,—

Tageskarte  €150,—

ÄrztInnen in Ausbildung   €200,—

Tageskarte  €115,—

Pflegepersonal      €80,—

 

(berechtigt zur Teilnahme an allen Sitzungen/Seminaren der Tagung)

StudentInnen bis zum < 26. Lj. bei Vorlage eines gültigen Studentenausweises gratis. Frühzeitige Anmeldung mittels beiliegendem Anmeldeformular oder Onlinebuchung über www.ago-austria.at erspart Ihnen unnötige Wartezeiten bei der Registratur vor Ort.

 

 

Vorkongress

Mittwoch 08. Mai 2019

AGO Mammasonographiekurs für Praxis und Klinik

Kursleiter und Vortragender:

OA Dr. Martin Daniaux

 

Kursort: Frauenklinik Salzburg – Seminarraum der Elternschule

Haus F/Frauenklinik/1.UG, Müllner Hauptstr.48, 5020 Salzburg

 

Zeit: 15:00 – 18:00

 

Der Kurs ist für das Diplomfortbildungsprogramm mit 4 Punkten approbiert.

 

Einsatz und Nebenwirkungsmanagement von zielgerichteten Therapien in der gynäkologischen Onkologie

 

In einem interaktiven Seminar lernen Sie den Umgang mit den modernen Medikamenten in der onkologischen Therapie. Um eine optimale Interaktion zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt.

Zervixkarzinoms

Kursort: Salzburg Congress, Auerspergstraße 6, 5020 Salzburg

 

Zeit: 14.00 – 17.00 Uhr

 

Der Kurs ist für das Diplomfortbildungsprogramm mit 4 Punkten approbiert.

 

Angehängte Dateien

pdf
Programm
pdf
Hotelreservierung
pdf
Abstractformular
pdf
Young Scientist Award 2019

Kommentare