von
14.06.19
bis
15.06.19
DFP
12
Wien-Ottakring, Österreich
Montleartstraße 37
  • Teilnehmen
thumbnail

3. WSP Movement Disorders Kurs

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Wissenschaftliche Leitung:

Univ. Prof. Dr. Walter Pirker
 

 

Lernziele:

Erkennen der wesentlichen klinischen Merkmale von Bewegungsstörungen

Klinische Differenzialdiagnose von Bewegungsstörungen

Rationaler Einsatz und Interpretation von Zusatzuntersuchungen

Praktische Therapie von Bewegungsstörungen
 

 

Veranstaltungsort:

Wilhelminenspital, Bibliothek der Neurologischen Abteilung,

Pavillon 26, Ebene A

1160 Wien, Montleartstraße 37
 

 

Koordination:

Dr. Tshering Bhutia
 

 

Anmeldung:

isabella.wally@wienkav.at
 

 

Kursgebühr

150, - EUR

 

Max. Teilnehmerzahl: 20

Die Veranstaltung wird für 12 DFP-Punkte (ÖÄK Diplom-Fortbildungsprogramm) eingereicht

 

Programm

Vorläufiges Programm:

  • Anatomie und Pathophysiologie der Basalganglien
  • Einführung in die klinische Diagnostik von Bewegungsstörungen
  • M. Parkinson – Klinik und Verlauf
  • Pharmakologische Grundlagen der Parkinson-Therapie
  • M. Parkinson – Therapie motorischer und nicht-motorischer Symptome
  • Differenzialdiagnose von Parkinson-Syndromen
  • Atypische Parkinson-Syndrome
  • Tremor
  • Choreatische Syndrome
  • Dystonien
  • Tardive Dyskinesien
  • Seltenere und mixed movement disorders
  • Diagnose, Differenzialdiagnose und Erstellen eines Therapieplans anhand von Fallbeispielen

Angehängte Dateien

pdf
Programm

Kommentare