cover photo
von
13.05.19
bis
17.05.19
DFP
0
Alpbach, Österreich
Alpbach 246
  • Teilnehmen
thumbnail

7. Traumakurs Alpbach: Extremitätentrauma/ Kindertrauma

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

die Arbeitsgemeinschaft für Dynamische Osteosynthese veranstaltet seit über 16 Jahren 1-wöchige Kurse zur Vertiefung der Ausbildung im Fach Unfallchirurgie und Orthopädie, die sich vor allem an ÄrztInnen in der Ausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie und junge FachärztInnen richten.

 

Auf Grund des großen Erfolges dieser Kurse und nun auch rückblickend auf den sechsten Traumakurs im Mai 2018 in Alpbach, führt die AIOD Deutschland zum 7. Mal den Traumakurs Alpbach in Österreich durch. Die Kursinhalte behandeln systematisch die Traumatologie des Bewegungsapparates für die obere und untere Extremität. Ein Tag ist ausschließlich der Kindertraumatologie gewidmet.

 

Der Kurs setzt sich aus den bewährten und über Jahre entwickelten Elementen zusammen: Übersichtsvorträge mit Diskussion im Forum, problemorientierte Fallbesprechungen in kleinen Gruppen und Implantatübungen an Knochenmodellen sollen mit Unterstützung anerkannter Trauma-Spezialisten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz unfallchirurgisches Wissen vermitteln.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie im Mai 2019 in Österreich zum AIOD Traumakurs Alpbach begrüßen zu dürfen.

 

Prof. Dr. med. Christian Hierholzer, Zürich

Univ.-Doz. Dr. med. Albert Kröpfl , Schladming

Dr. med. Martin Lewandowski – Präsident der AIOD Deutschland

 

 

Zielgruppe:

Kolleginnen und Kollegen in der Weiterbildung zum Unfallchirurgen/OrthopädenInformation &

 

Information & Anmeldung:

AIOD Deutschland GmbH

Postfach 210135

45065 Essen

Fon: +49 201 29 44 86 - 00 ·

Fax: +49 201 42 60 240

info@aiod-akademie.de ·

www. aiod-akademie.de

 

 

 

Angehängte Dateien

pdf
Programm

Kommentare