cover photo
von
11.09.19
bis
15.09.19
DFP
0
Salzburg, Österreich
Auerspergstraße 6
  • Teilnehmen
thumbnail

63. Österreichischer HNO-Kongress 2019

Kongress,  Öffentlich

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit darf ich Sie ganz herzlich zum diesjährigen HNO Kongress vom Mittwoch, den 11.  bis zum Samstag, den 14. September in das Kongresszentrum Salzburg einladen.

 

Ob als Kollegin oder Kollege, ob Sie aus der Industrie, die uns begleitet und mit Innovationen versorgt, kommen oder einem der Pflege- und Assistenzberufe angehören, seien Sie herzlich willkommen bei unserem diesjährigen Kongress.

 

Dieser Kongress steht unter dem Motto Innovationen in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. Der Fortschritt in der Digitalen Welt, in der Molekularbiologie und in der konventionellen Technik verändert unser Fach mit hoher Dynamik nachhaltig und zum Besseren. Auch der Generationenwechsel, die Veränderung der Weiterbildungsordnung, das zunehmende Verschwinden geschlechtsspezifischer Karrierewege und überkommener Arbeitsmodelle stellen unser Fach vor große Herausforderungen. Da aber die HNO-Heilkunde traditionell eines der innovativsten Fächer ist, gibt das keinen Anlass zur Sorge, sondern bewegt vielleicht sehr viele von uns, nach Lösungen für die kommenden Herausforderungen zu suchen und diese zu implementieren.

 

Wir haben ein Programm zusammengestellt, das Ihnen jeden Tag in einem 90-minütigen Hauptvortragsblock ohne Parallelvorträge eine Darstellung der wesentlichen Fortschritte in unserem Fach präsentiert.

 

Eine Innovation ist die Implementierung der Pflege- und Assistenzberufe in unseren Kongress. Durch die Akademisierung der Pflege ist auch die wissenschaftliche Darstellung bei solch einer Veranstaltung unerlässlich und wir haben daher heuer ein Programm unter Leitung der akademischen Pflege. 

 

Im Vorstand der HNO-Gesellschaft sind einige notwendige Änderungen in der Abwicklung des Kongresses entwickelt worden, beschlossen in der letzten Generalversammlung in Bregenz. So wird es erstmalig eine durchgängige Kongress-App geben und das Programm Ihnen digital zur Verfügung stehen, eine Druckversion können sie am Kongress erhalten. 

 

Mit Roundtables, interaktiven Veranstaltungen und einer Einbindung der aktuellen Forschungsergebnisse aus der HNO-Heilkunde mit Kurz- und Postervorträgen bieten wir Ihnen Formate welche Sie nach Ihrem Geschmack aus der Bandbreite der aktuellen Erkenntnisse in unserem Fach auswählen können.

 

Mit dem Salzburger Kongresszentrum haben wir einen Veranstaltungsort, der Ihnen zentral und modern alle Annehmlichkeiten bietet ergänzt mit den Möglichkeiten der Kulturstadt Salzburg. 

Mir bleibt nur noch allen, die an der Planung und Organisation des Kongresses mitwirken zu danken und auf gutes Kongresswetter zu hoffen.

 

Wir freuen uns auf Sie in Salzburg!

 

Ihr

Prim. Univ.-Prof. Dr. Gerd Rasp
Präsident der Österreichischen Gesellschaft für
Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie
 

Landeskrankenhaus Salzburg
Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 5 7255 – 25124
Email: g.rasp©salk.at

 

 

Kongresssekretäre

Priv. Doz. Dr. Gerhard Moser
Email: g.moser©salk.at

 

Dr. Sebastian Rösch
Email: s.roesch©salk.at

Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten,
Landeskrankenhaus Salzburg
Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 5 7255 – 25124

 

 

Abendveranstaltungen

Im zeitlichen Zusammenhang mit dem Kongress werden von einigen Unternehmen Abendveranstaltungen organisiert.

 

Die Anmeldung muss direkt bei den Firmen erfolgen:
Mittwoch, 11.09.2019 - Hansaton - events©hansaton.at
Donnerstag, 12.09.2019 - Neuroth - events©neuroth.at
Freitag, 13.09.2019 - MED-EL - events©medel.com

 

Kommentare