cover photo
von
11.10.19
bis
12.10.19
DFP
36
Wien-Landstraße, Österreich
Dietrichgasse 25
  • Teilnehmen
thumbnail

PIKÖ - Interdisziplinärer Lehrgang "Kinder - und Jugendgynäkologie"

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Lehrgang der Plattform für interdisziplinäre Kinder- und Jugendgynäkologie Österreich (PIKÖ) für KinderärztInnen, GynäkoloInnen und AllgemeinmedizinerInnen

 

Ärztliche Leiterin: Univ.-Prof. Dr. Dagmar Bancher

 

3 Wochenendmodule (jeweils Freitag 14:00-18:30 und Samstag 09:00-16:15)

 

Derzeit besteht ein großer Bedarf an ExpertInnen für Kinder- und Jugendgynäkologie. Denn die gynäkologische Untersuchung, Abklärung und Behandlung von Mädchen bedarf einer eigenen fundierten Fortbildung sowohl für FrauenärztInnen als auch KinderärztInnen.

Die PIKÖ bietet ab Oktober 2019 mit dem interdisziplinären Lehrgang „Kinder- und Jugendgynäkologie“ – in Kooperation mit der ÖGKJ und der AGKI der OEGGG – die in Österreich erste umfassende Fortbildung in diesem Bereich an (Achtung: Beschränkte Teilnehmerzahl!)

 

Ausbildungsziele:
 

  • Vermittlung der wissenschaftlichen Grundlagen der Kinder- und Jugendgynäkologie
  • Vertiefte Kenntnisse und praktische Kompetenzen – durch Erarbeiten der Inhalte anhand von Fallbeispielen
  • Erlangung von Sicherheit für die praktische Umsetzung – durch Praxis-Checks (gemeinsame Besprechung der Vorgangsweise in konkreten Fällen)
  • Umfassendes Know-how – durch Einbeziehung psychologischer und rechtlicher Aspekte

Der Lehrgang wurde für das Diplom-Fortbildungsprogramm der Österreichischen Ärztekammer im Ausmaß von 36 Stunden approbiert (18 Stunden für den Bereich Gynäkologie und Geburtshilfe sowie 18 Stunden für den Bereich Kinder- und Jugendheilkunde).

 

Die AbsolventInnen des Fortbildungslehrgangs erhalten ein Fortbildungszeugnis der Plattform für interdisziplinäre Kinder- und Jugendgynäkologie Österreich (PIKÖ).

 

Ausbildungsstart und -dauer:

Der Lehrgang umfasst 3 Wochenendmodule
– jeweils am Freitag von 14:00 – 18:30 und Samstag von 9:00 – 16:15:

 

Modul I: 11./12. Oktober 2019
Modul II: 28./29. Februar 2020
Modul III: 24./25. April 2020

 

Angehängte Dateien

pdf
Beschreibung

Kommentare