cover photo
von
23.11.19
bis
23.11.19
DFP
10
St. Pölten, Österreich
Landsberger Straße 11
  • Teilnehmen
thumbnail

34. Jahrestagung der Medizinischen Gesellschaft Niederösterreich

Medizinisches Event,  Öffentlich

Sehr geehrte Kolleginnen! Sehr geehrte Kollegen!

Die koronare Herzkrankheit stellt mit ihrer schwersten Manifestation – dem akuten Myokardinfarkt – immer noch die häufigste Todesursache in Österreich dar. In den letzten Jahrzehnten hat es enorme Fortschritte in der Therapie der koronaren Herzerkrankung gegeben. Dies hat zu einer dramatischen Reduktion der Mortalität der KHK geführt. Die Ursachen, die zur koronaren Herzerkrankung führen, sind allerdings nach wie vor ungenügend erkannt und therapiert. Eine substantielle Verbesserung wird noch durch konsequente primär – und sekundärpräventive Maßnahmen gelingen.

 

Die Jahrestagung der Medizinischen Gesellschaft Niederösterreich wird das gesamte Gebiet der KHK von der Epidemiologie, über die mögliche entzündliche Genese, die klassischen Risikofaktoren, die sozio-ökomischen Aspekte, die nicht-invasive und invasive Diagnostik, die medikamentöse Therapie, die interventionelle und chirurgische Therapie sowie Sport und Rehabilitation umfassen.

 

Ich wünsche Ihnen eine spannende Jahrestagung mit viel Wissensgewinn und spannenden Diskussionen mit den Vortragenden und dem Auditorium. Mein besonderer Dank gilt den Vortragenden und Vorsitzenden, deren Beitrag eine unabdingbare Vorraussetzung für das Gelingen der Jahrestagung ist.

 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen „Carpe diem“ bei unserer Jahrestagung.

 

Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael M. Hirschl

Präsident der Gesellschaft

 

Angehängte Dateien

NIEDEROE19_Programm.pdf
NIEDEROE19_Ankuendigung.pdf

Kommentare