cover photo
von
07.10.16
bis
08.10.16
DFP
12
Güssing, Österreich
Batthyany-Straße 10, Burg Güssing
  • Werden Sie teilnehmen?

12. Basic Laparoskopie Hands-on Workshop für GynäkologInnen Sicherheit durch Standards

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Nach dem regen Zuspruch zu unseren vergangenen Laparoskopie Basic Fortbildungen der letzten Jahre freut es uns sehr, Sie nun im Namen der Fakultät zum 12. Laparoskopie Basic hands-on Workshop einzuladen.

Mit Sorge sehen wir, dass unter dem zunehmenden Primat der Ökonomie und der Entwicklung zur „Fließbandmedizin“ in unseren Spitälern die Ausbildung der jungen KollegInnen zunehmend in den Hintergrund rückt. Gerade in den operativen Fächern wird dies nicht ohne Folgen bleiben!

Deshalb macht es Sinn, einen praktischen Workshop – mit ausreichend Zeit zum Üben – für jüngere KollegInnen zu organisieren, um in entspannter Atmosphäre die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln.

Speziell in technisch aufwendigen Operationsmethoden wie der Laparoskopie ist eine fundierte „hands-on Ausbildung“ ein unerlässliches Werkzeug, um die individuellen operativen Fähigkeiten im Rahmen der laufenden Aus- und Weiterbildung zu intensivieren.

Ziel des 2 Tages-Workshop ist es daher, den TeilnehmerInnen das umfangreiche theoretische und praktische Rüstzeug für Level I-II Operationen nach ESGE (European Society for Gynaecological Endoscopy) Kriterien zu liefern. Aufgrund der ausgezeichneten Zusammenarbeit mit unseren unterstützenden Partnern können wir den einzigartigen Workshop speziell für unsere jungen KollegInnen mit einer anerkannten Fakultät an einem ganz besonderen Veranstaltungsort zu einer sehr attraktiven Teilnahmegebühr durchführen.

Patronanz
Prim. Dr. Martin Fabsits
Krankenhaus Oberpullendorf

Kursleitung
OA Dr. Rene Laky
Universitätsfrauenklinik Graz


Programm

- Hands-on Übungen

- Instrumentenkunde

- Anatomie und OP-Bericht

- Lagerung

- Eingangstechniken

- Elektrochirurgie

- Nahttechniken

- Live Demo Nahttechniken

- Komplikationen

- Videosession: Level I-II Operationen

- Perioperatives Management


Der 2 Tages-Kurs besteht aus kompakten Vorträgen und Übungen, die theoretische Grundlagen, state-of-the-art Operationsmethoden, sowie intensive hands-on Trainings an Laprotrainern abdecken. Um Ihre Konzentration stets auf hohem Niveau zu halten, sind mehrere Kaffeepausen und ein Mittag- und Abendessen inkludiert.

Kommentare