cover photo
von
18.11
bis
18.11
DFP
7
Wien
Friedrich-Hillegeist-Straße 1, PVA
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Chronischer Schmerz

Symposium: Der Demenzkranke als Mitmensch

Medizinisches Event,  Öffentlich

In Österreich gibt es laut Demenzreport 2011 rund 130.000 demenzkranke Menschen. Der Umgang mit Patienten mit Demenz stellt eine hohe menschliche und ethische Herausforderung dar – für Angehörige, Pflegende und Ärzte.

Demenziell erkrankte Menschen leiden unter einer erhöhten kognitiven, emotionalen und körperlichen Verletzlichkeit. Wie lässt sich in der Pflege ihre Persönlichkeit erhalten und fördern? Welche Formen der Beziehung und Kommunikation sind möglich in einer krankheitsbedingt zunehmend „wortlosen“ Sprache? Angehörige müssen in veränderte Rollen hineinwachsen: Wie können sie Entlastung finden?

Demenz erfordert die kritische Reflexion eines zunehmend an kognitiver Leistung, Autonomie und Effizienz orientierten Menschenbildes. Demenzkranke haben keinen Platz in einem Medizinbetrieb, der immer mehr unter den Druck von Ökonomisierung und Medikalisierung gerät. Wie können Krankenhäuser Orte der Fürsorge bleiben?

Der Demenzkranke als Mitmensch fordert ein Umdenken in Medizin und Pflege: weg von einer rein sachorientierten, hin zu einer personenzentrierten Betreuung – einer Ethik der Zuwendung und Beziehung. Denn: Menschenwürde kennt keine Demenz.


Anmeldung
Mittels Onlineformular oder Anmeldekarte (www.imabe.org) an anmeldung@imabe.org
Anmeldeschluss: 4. November 2016


Teilnahmebetrag
40 Euro

Einzahlung des Teilnahmebetrags (spesenfrei für den Empfänger) auf das Konto:
IMABE
IBAN: AT67 1100 0095 5398 8800
BIC: BKAUATWW

Vermerken Sie bei der Überweisung den/die Namen der Teilnehmenden. Ihre Anmeldung wird erst nach Zahlungseingang wirksam. Im Anschluss erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.


Veranstalter
Institut für medizinische Anthropologie und Bioethik
Landstraßer Hauptstraße 4/13 | 1030 Wien | Tel. +43 1 715 35 92 | www.imabe.org


Mitveranstalter
Pensionsversicherungsanstalt | Österreichische Ärztekammer |
Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft


Fortbildungsdiplome
Berufsverband Österreichischer PsychologInnen: 7 Fortbildungseinheiten
Österreichische Ärztekammer: 7 sonstige DFP-Punkte
Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband: 3 Fortbildungspunkte


publications.attached

Folder_Symposium_Demenz_2016.pdf

Kommentare