MINI MED-STUDIUM: „MULTIPLE SKLEROSE-WAS GIBT ES NEUES“
MINI MED-STUDIUM: „MULTIPLE SKLEROSE-WAS GIBT ES NEUES“
MINI MED-STUDIUM: „MULTIPLE SKLEROSE-WAS GIBT ES NEUES“
CredoMedia - Medizin Aktuell
CredoMedia - Medizin Aktuell
Themenseite
MINI MED-STUDIUM: „MULTIPLE SKLEROSE-WAS GIBT ES NEUES“

MINI MED-STUDIUM: „MULTIPLE SKLEROSE-WAS GIBT ES NEUES“

Die neuersten Erkenntnisse in Hinblick auf Risikofaktoren, Symptome u. Häufigkeiten, sowie die verschiedenen Gesichter der MS (Multiple Sklerose). Vortragenden: Univ.Prof.Dr. Hans Lassmann und Ao.Univ.Prof.Dr. Fritz Leutmezer

Thema der Veranstaltung waren die neuersten Erkenntnisse in Hinblick auf Risikofaktoren, Symptome u. Häufigkeiten, sowie die verschiedenen Gesichter der MS (Multiple Sklerose).

MS ist heutzutage einfacher zu diagnostizieren. Verdachtsmomente sollten frühestmöglich abgeglichen und behandelt werden. MS ist und wird immer besser behandelbar, aber die Behandlung ist nicht immer ohne Risiko. Daher sollte die Behandlung nicht planlos erfolgen. Die richtige Wahl der Medikamente ist somit besonders wichtig.

 

Text und Foto: CD

ANHÄNGE

Kommentare