Heilsames Berühren gegen Stress: Burnoutprävention mit Therapeutic Touch
Heilsames Berühren gegen Stress: Burnoutprävention mit Therapeutic Touch
Heilsames Berühren gegen Stress: Burnoutprävention mit Therapeutic Touch
Burnout vermeiden
Burnout vermeiden
Themenseite
Heilsames Berühren gegen Stress: Burnoutprävention mit Therapeutic Touch

Heilsames Berühren gegen Stress: Burnoutprävention mit Therapeutic Touch

Erholung und Entspannung helfen uns die Batterien wieder aufzuladen und mit neuer Lebenskraft Herausforderungen anzugehen. Therapeutic Touch ist eine sehr hilfreiche Methode Stress zu abzubauen, zu Kräften zu kommen und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern.

Was ist Therapeutic Touch?

Therapeutic Touch (TT) wurde aus alten Heilmethoden als ganzheitliche, komplementäre Methode zur Schulmedizin entwickelt. TT ist sozusagen eine moderne Variante alter Gesundheitspraktiken. Ganzheitlich, weil Körper, Geist und Seele immer als Einheit gesehen werden, die sich gegenseitig beeinflussen. Aus Sicht der traditionellen Gesundheitslehren wie TCM oder Ayurveda kann der Mensch seine Gesundheit nur dann erhalten, wenn eine harmonische Einheit zwischen Körper, Geist und Seele besteht. Komplementär, weil TT keine alternative Heilmethode sein will, sondern eine Ergänzung bzw. Unterstützung zu anderen notwendigen Therapien bzw. eine, die Gesundheit stärkende, präventive Maßnahme. Mit gesundheitlichen Problemen sollte man sich daher zunächst immer an einen Arzt wenden.

Therapeutic Touch wurde bereits vor 40 Jahren in den USA in erster Linie für das Pflegepersonal in Krankenhäusern entwickelt. Aufgrund zahlreicher Studien, die vielseitig die Wirksamkeit belegen, ist TT auch in Europa etabliert und anerkannt. TT wird gegenwärtig in Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen, öffentlichen Einrichtungen und Gruppen in mehr als 100 Ländern unterrichtet. In Österreich wurde TT unter §64 im Krankenpflegegesetz verankert und wird bereits in einigen Krankenhäusern vom Pflegepersonal routinemäßig eingesetzt sowie in der freien Praxis angeboten.

Das Ziel dieser ganzheitlichen Anwendung ist, eine Harmonisierung des bioelektromagnetischen Feldes des Körpers zu erreichen. Mit einiger Übung kann dieses Feld mit den Händen ertastet werden. Dabei können Wärmeunterschiede, Anziehungskraft, Widerstand oder ein Kribbeln erspürt werden. Weiterlesen auf www.burnoutvermeiden.at

Kommentare