Alzheimer-Krankheit

15 Follower
Alzheimer-Krankheit, oder Morbus Alzheimer, ist eine neurodegenerative Erkrankung bei der es durch eine zunehmende Atrophie der Hirnrinde (Volumenabnahme) zu einer zunehmenden Verschlechterung der kognitiven Fähigkeiten kommt. Die Betroffenen können die Aktivitäten des alltäglichen Lebens immer schlechter bis gar nicht mehr bewältigen. Es sind fast ausschließlich Menschen über 65 Jahren betroffen. Das wichtigste Symptom der Alzheimer Krankheit ist die Demenz (Alzheimer-Demenz), gefolgt von Verhaltensauffälligkeiten und neuropsychiatrischen Symptomen (z.B.Halluzination, Euphorie, Wahnvorstellungen, Angst, Apathie). Eine genaue Ursache ist bis heute noch nicht geklärt, es besteht jedoch eine genetische Komponenten und bei fünf bis zehn Prozent der Betroffenen zeigt sich eine familiäre Häufung. Frauen sind häufiger betroffen als Männer, die durchschnittliche Krankheitsdauer beträgt acht Jahre bis zum Tod.

ARTIKEL

Demenz: Sport kann den Verlauf nicht bremsen
Demenz: Sport kann den Verlauf nicht bremsen
18.5.2018
Starker Alkoholkonsum erhöht Demenz-Risiko
Starker Alkoholkonsum erhöht Demenz-Risiko
23.2.2018
Bluttest könnte Alzheimer-Früherkennung erleichtern
5.2.2018
Volkskrankheit Alzheimer?
Volkskrankheit Alzheimer?
23.12.2016
Frühere Alzheimer-Erkennung wird möglich
Frühere Alzheimer-Erkennung wird möglich
21.12.2016
1 2