Asthma

31 Follower
Mit Asthma werden verschiedene Formen chronischer, entzündlicher Erkrankungen der Atemwege beschrieben. Die Verengung der Bronchien führt zu Symptomen wie Beklemmung in der Brust, Atemnot, Husten und pfeifenden Atemgeräuschen. Am besten erforscht sind zwei Asthmaformen - allergisches und nicht allergisches Asthma. Trigger sind bestimmte Allergene, auf denen das Immunsystem überaktiv reagiert. Häufigste Allergieauslöser sind Pollen, Tierhaare oder Hausstaubmilben. Allergisches Asthma beginnt oft im Kindesalter. Auch der Konsum bestimmter Nahrungsmittel kann zu einem asthmatischen Anfall führen. Die nicht allergischen Asthmaformen beginnen meistens im Alter von 30-40 Jahren. Auslöser können Klimafaktoren, Chemische Stoffe, Medikamente, Infektionen oder auch körperliche Belastungen sein. Die Therapie erfolgt meist mit entzündungshemmenden oder bronchienerweiternden Medikamenten.

EMPFOHLENE ARTIKEL

Inhalatoren sind das Flaggschiff der Asthma-Therapie
Asthma
Inhalatoren sind das Flaggschiff der Asthma-Therapie
Nicht-allergisches Asthma: Auslöser und Therapieauswahl
Asthma
Nicht-allergisches Asthma: Auslöser und Therapieauswahl
Asthma kann auch durch Infekte und Stress ausgelöst werden
Asthma
Asthma kann auch durch Infekte und Stress ausgelöst werden

ARTIKEL

Lungenleiden - Speziell Asthma & COPD - steigen stark an
Home Care Provider
Home Care Provider
Organisation
29.4.2018
Pollensaison startet mit intensiver Birkenblüte
Pollensaison startet mit intensiver Birkenblüte
15.3.2018
Heuschnupfen raubt Schlaf, Energie und Lebensfreude
15.3.2018
Wie Akupunktur und TCM wirkt - Video
Wie Akupunktur und TCM wirkt - Video
3.11.2017
Pneumokokken: unterschätzt, aber gefährlich
Uta  Carstanjen
Uta Carstanjen
Expertin
Pneumokokken: unterschätzt, aber gefährlich
28.9.2017
Weibliche Sexualhormone erhöhen das Allergie-Risiko
5.4.2017
Sauerstofftankstellen
Sauerstofftankstellen
8.3.2017
Asthma b. Symptome, Diagnostik und Therapie
Asthma b. Symptome, Diagnostik und Therapie
7.3.2017
1 2 3 4 5